Hochzeit im Heidegarten Gommern

August 2015

​Im Februar diesen Jahres traf ich Kerstin und Philipp zu einem Kennenlern-Shooting in Magdeburg. Schnell merkten wir, dass zwischen uns die Chemie stimmt und tauschten uns über unsere Trips nach Neuseeland aus.

Ernst wurde es für die beiden im August. An einem heißen Sommertag fand ich mich zunächst in Kerstins Elternhaus ein, um ihr Getting Ready fotografisch festzuhalten. Die Braut hatte sich für ein Rockabilly Outfit entschieden und überraschte mich mit ihrem individuellen Look. Anschließend traf ich Philipp in seinem Elternhaus – nur fünf Minuten von der Braut entfernt.

Zur Trauung im Heidegarten am südöstlichen Stadtrand von Gommern ging es in einem pinken Trabi. Dort wartete schon Trauredner Andreas Trillhase auf das Brautpaar. In einer emotionalen, und für mich persönlich sehr besonderen, Zeremonie hat er Kerstin und Philipp das Eheversprechen abgenommen und die beiden zu Mann und Frau erklärt. Für die musikalische Untermalung sorgte ein Chor, der sonst von Braut Kerstin tatkräftig unterstützt wird.

Zur Feier ging es schließlich in die glanzvoll geschmückte Festscheune des Robinien Hof. Während es sich die Gäste dort gemütlich machten, hatte ich die Gelegenheit mit dem Brautpaar tolle Fotos zu machen. Die Location und ihre Umgebung mit Sanddüne, kleinem Nadelwald und dem Badesee Kulk gaben dafür einiges her. Auch der Photobooth war wieder ein Highlight und lockte die Gäste vor die Linse.